Kunstgalerie nach den Märchen von A.S. Puschkin

Kunstgalerie nach den Märchen von A.S. Puschkin

Kunstgalerie nach den Märchen von A.S. Puschkin

 

     “Ein Eichbaum ragt am Meeresstrande…”

Ein Eichbaum ragt am Meeresstrande.
An goldner Kette festgemacht,
Kreist rund um seinen Stamm im Sande
Ein weiser Kater Tag und Nacht.
Geht’s rechts, hört man ein Lied ihn surren,
Geht’s linksherum – ein Märchen schnurren…

/Übersetzung von Martin Remané/

 

Die magischen Zeilen des großen Dichters tauchen uns nicht nur in ein Märchen ein, sondern inspirieren uns auch, fabelhafte Werke zu schaffen.

Vor dem Feiern des Tages der Russischen Sprache, der dem Geburtstag von Alexander Sergejewitsch Puschkin gewidmet ist, haben unsere Schüler seine Märchen gelesen, über sie diskutiert und unter dem Eindruck von fabelhaften Bildern ihre kreativen Werke geschaffen.

Wir starten ein Projekt der Online-Kunstgalerie, die bis zum Sommerfest ergänzt wird.

Die komplette Ausstellung der Werke wird im Rahmen der traditionellen Ausstellungsvernissage am Sommerkinderfest vorgestellt:

  • Sonntag, 24. Juni 2018 um 16:00
  • Adresse: Kirchgemeinde Zürich-Oberstrass, Winterthurerstrasse 25, 8006 Zürich

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich (Anzahl der Plätze ist begrenzt): https://goo.gl/forms/SQrYZfqcSy0uHEs73

Das Festprogramm:

  • Ausstellungsvernissage der Werke von den SchülerInnen des Bildungszentrums “Matrjoschka” nach den Märchen von A.S.Puschkin
  • Festkonzert
  • russisches Büffet

Alle sind herzlich willkommen!

 

Zur Kunstgalerie >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.